KonstruktionsgruppeBauenKonstanz-Straßenbrücken

Straßenbrücken

Projektübersicht

Über den Straßenbrückenbau

Neue Straßenbrücken werden gebaut, wenn neue Verkehrswege erschlossen werden. Dies ist der Fall beim Neubau von Ortsumfahrungen oder beim Ausbau von Streckenabschnitten. Im Autobahnbau werden neue Brücken gebaut, wenn Strecken von vier auf sechs Fahrspuren ausgebaut oder Anschlussknoten umgebaut werden.

In Städten und Gemeinden werden neue Brücken im Rahmen von Erschließungsmaßnahmen oder bei veränderten Nutzungsbedingungen erforderlich. Oftmals sind bestehende Brücken in die Jahre gekommen und teilweise marode und nicht mehr instandsetzbar. In solchen Fällen werden Brücken erneuert. Hierbei können gegebenenfalls Teile der Brückenkonstruktion erhalten werden.

B 3 Badenerbrücke Rastatt

Inbetriebnahme:
2014

Beschreibung:
3-Feldträger
Stahlverbundbrücke mit 5 Hauptträgern
geschlossene Stahlkästen mit Fertigteilen
Hubmontage und Betonieren auf Hilfsgerüst
Querverschub Überbau

Allgemeines:
Brückenfläche: 1099 m²
Stützweiten: 20 – 30 – 20 m
Gesamtlänge: 70,00 m
Breite zw. den Geländern: 15,70 m
Bauwerkswinkel: 88 gon
Querschnittshöhe: 1,30 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Grötz GmbH & Co. KG, Gaggenau

K 6585 Brücke über die Alb bei St. Blasien

Inbetriebnahme:
2014

Beschreibung:
1-Feldträger
Rahmenbauwerk
Spannfertigteile mit Aufbeton

Allgemeines:
Brückenfläche: 139 m²
Stützweiten: 27,80 m
Gesamtlänge: 27,80 m
Breite zw. den Geländern: 5,00 m
Bauwerkswinkel: 100 gon
Querschnittshöhe: 1,40 m

Leistung:
Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Landratsamt Waldshut
Schmidt Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG

B 14 Donaubrücke Tuttlingen

Inbetriebnahme:
2014

Beschreibung:
4-Feldträger
Plattenquerschnitt in Spannbeton
Herstellung auf Lehrgerüst

Allgemeines:
Brückenfläche: 987 m²
Stützweiten: 8 – 36 -27 -8 m
Gesamtlänge: 79,00 m
Breite zw. den Geländern: 12,30 m
Bauwerkswinkel: 86 gon
Querschnittshöhe: 1,50 – 2,00 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Bilfinger Regiobau GmbH, Freiburg

A8 Überführung der B19

Inbetriebnahme:
2013

Beschreibung:
Rahmenbrücke mit Stahlverbundquerschnitt
Halbfertigteile mit Ortbeton
3 gevoutete Stahlkästen luftdicht verschweißt

Allgemeines:
Brückenfläche: 679 m²
Stützweite: 51,00 m
Gesamtlänge: 53,07 m
Breite zw. den Geländern: 13,30 m
Bauwerkswinkel: 87,34 gon
Querschnittshöhe: 1,40 – 2,30 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Josef Hebel GmbH & Co. KG, Memmingen

A5-A8 Autobahndreieck Karlsruhe

Inbetriebnahme:
2013

Beschreibung:
2-Feldträger
Stahlverbundquerschnitt mit 5 Hauptträgern

Allgemeines:
Brückenfläche: 1101 m²
Stützweiten: 33,65 – 42,26 m
Gesamtlänge: 75,91 m
Breite zwischen den Geländern: 14,60 m
Bauwerkswinkel: 35,773 gon
Querschnittshöhe: 1,96 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Wolff & Müller Regionalbau GmbH & Co. KG, Stuttgart

L 221 Westtangente Wollmatingen BW 5

Inbetriebnahme:
2013

Beschreibung:
Durchlaufträger über 11 Felder
2-stegiger Plattenbalkenquerschnitt
Herstellung auf Traggerüst
Semi-integrale Bauweise
Bohrpfahlgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 3670 m²
Stützweiten: 21 – 9 x 26 -21 m
Gesamtlänge: 276 m
Breite zw. den Geländern: 12,80 m
Bauwerkswinkel: 78,682 gon
Querschnittshöhe: 1,45 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Freiburg
Meurer Bau, Lahr

SÜ über die DB in Saarbrücken

Inbetriebnahme:
2013

Beschreibung:
1-Feldträger
Plattenbrücke in Spannbeton
Flachgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 169,7 m²
Stützweiten: 16,97 m
Gesamtlänge: 19,35 m
Breite zwischen den Geländern: 10,00 m
Bauwerkswinkel: 81,11 gon
Querschnittshöhe: 0,88 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Bilfinger Modernbau GmbH, Saarbrücken

A 67 Brücke Allmendfeld

Inbetriebnahme:
2013

Beschreibung:
1-Feldträger
Trogbrücke
Stahlkonstruktion
Hubmontage

Allgemeines:
Brückenfläche: 217 m²
Stützweiten: 31,00 m
Gesamtlänge: 31,00 m
Breite zw. den Geländern: 7,38 m
Bauwerkswinkel: 100 gon
Querschnittshöhe: 1,50 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Früh Ingenieurbau GmbH & Co. KG, Mannheim

BW 140 Ü1 Brücke über die A9

Inbetriebnahme:
2013

Beschreibung:
2-Feldträger
Verbundfertigteilbrücke
Flachgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 609 m²
Stützweiten: 30,15 – 30,15 m
Gesamtlänge: 60,30 m
Breite zw. den Geländern: 10,10 m
Bauwerkswinkel: 90 gon
Querschnittshöhe: 1,35 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Baubietergemeinschaft Verfügbarkeitsmodell BAB A9

L 395 Berliner Brücke Kaiserslautern

Inbetriebnahme:
2012

Beschreibung:
4-Feldträger
Stahlverbundbrücke
Doppel T-förmige Querträger

Allgemeines:
Brückenfläche: 2480 m²
Stützweiten BA 1: 28,48 – 2 x 25,40 – 28,50 m
Stützweiten BA 2: 28,60 – 2 x 27,15 – 28,95 m
Gesamtlänge: 107,75 / 111,85 m
Breite zw. den Geländern: 22,55 m
Bauwerkswinkel: 55,53 gon
Querschnittshöhe: 1,72 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Fa. Wolff und Müller, Stuttgart

L 221 Westtangente Wollmatingen BW 7

Inbetriebnahme:
2012

Beschreibung:
3-Feldträger
Plattenbrücke
Bohrpfahlgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 454 m²
Stützweiten: 12,49 – 14,00 – 11,99 m
Gesamtlänge: 38,49 m
Breite zw. den Geländern: 11,80 m
Bauwerkswinkel: 54,5 gon
Querschnittshöhe: 0,85 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Arge NB Westtangente BW 7 Konstanz

L 221 Westtangente Wollmatingen BW 15

Inbetriebnahme:
2011

Beschreibung:
1-Feldträger
Rahmenbrücke
Flachgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 72,6 m²
Stützweiten: 6,60 m
Gesamtlänge: 6,60 m
Breite zw. den Geländern: 11,00 m
Bauwerkswinkel: 100,275 gon
Querschnittshöhe: 0,60 m

Leistung:
Entwurfsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Freiburg

B 32 / B 311 OU Herbertingen BW 7

Inbetriebnahme:
2012

Beschreibung:
3-Feldträger
Schrägstielrahmen
Pfahlgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 180 m²
Stützweiten: 8,50 – 13,00 – 8,50 m
Gesamtlänge: 30,00 m
Breite zw. den Geländern: 6,00 m
Bauwerkswinkel: 86,80 gon
Querschnittshöhe: 0,70 – 1,00 m

Leistung:
Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Tübingen
Emil Steidle GmbH & Co. KG

B 32 / B 311 OU Herbertingen BW 6

Inbetriebnahme:
2011

Beschreibung:
1-Feldträger
Rahmenbauwerk
Flachgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 345 m²
Stützweiten: 30,00 m
Gesamtlänge: 30,00 m
Breite zw. den Geländern: 11,50 m
Bauwerkswinkel: 87,60 gon
Querschnittshöhe: 0,95 – 1,45 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Reisch GmbH & Co. KG

B 32 / B 311 OU Herbertingen BW 2

Inbetriebnahme:
2010

Beschreibung:
3-Feldträger
Schrägstielrahmen vorgespannt
Flachgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 259 m²
Stützweiten: 11,00 – 21,10 – 11,00 m
Gesamtlänge: 43,10 m
Breite zw. den Geländern: 6,00 m
Bauwerkswinkel: 80,597 gon
Querschnittshöhe: 0,80 – 1,20 m

Leistung:
Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Tübingen
Karl Stocker Bauunternehmen GmbH

B 32 OU Herbertingen BW 11

Inbetriebnahme:
2010

Beschreibung:
1-Feldträger
offener Rahmen
Pfahlgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 136 m²
Stützweiten: 11,72 m
Gesamtlänge: 11,72 m
Breite zw. den Geländern: 11,60 m
Bauwerkswinkel: 75 gon
Querschnittshöhe: 0,65 – 1,15 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Reisch GmbH & Co. KG

B38 OU Reinheim BW 4

Inbetriebnahme:
2010

Beschreibung:
3-Feldträger
Plattenquerschnitt
Flachgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 464 m²
Stützweiten: 12,00 – 15,00 – 12,00 m
Gesamtlänge: 39,00 m
Breite zw. den Geländern: 11,60 m
Bauwerkswinkel: 106,8 gon
Querschnittshöhe: 0,70 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Max Früh GmbH & Co. KG, Aachern

Überführung der L 409 n Bechtheim

Inbetriebnahme:
2010

Beschreibung:
3-Feldträger
Plattenquerschnitt
Vorspannung in Längsrichtung
Bohrpfahlgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 439 m²
Stützweiten: 14,90 – 16,40 – 14,90 m
Gesamtlänge: 46,20 m
Breite zw. den Geländern: 9,50 m
Bauwerkswinkel: 74,6 gon
Querschnittshöhe: 0,70 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Max Früh GmbH & Co.  KG, Aachern

B33 Rheinvorlandbrücke Nord Konstanz BW 7 und 8

Inbetriebnahme:
2007

Beschreibung:
4 Überbauten
10-Feldträger
1-stegiger Plattenbalkenquerschnitt
längs vorgespannt
Bohrpfahlgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 8400 m²
Gesamtlänge: 400 m
Breite zw. den Geländern: 21 m
Querschnittshöhe: 2,00 m

Leistung:
Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Freiburg
Baufirmen

B33 Rheinvorlandbrücke Süd Konstanz BW 4 und 5

Inbetriebnahme:
2005

Beschreibung:
2 Überbauten
4-Feldträger
2-stegiger Plattenbalkenquerschnitt
längs vorgespannt
Bohrpfahlgründung

Allgemeines:
Stützweiten: 40 – 44 – 42 – 34 m
Gesamtlänge: 160 m
Breite zw. den Geländern: variiert zw. 2 x 13,25 und 2 x 18,0 m
Querschnittshöhe: 2,00 m

Leistung:
Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Freiburg
Baufirmen

A 8 Landesmesse Stuttgart, Heerstraßenbrücke

Inbetriebnahme:
2005

Beschreibung:
Stahlverbundbrücke mit Y-Stützen und Pfahlgründung
Durchlaufträger über 5 Felder mit monolithisch angeschlossenen Y-Stützen
Stahlbaumontage und Betonieren auf Traggerüst

Allgemeines:
Brückenfläche: 1895 m²
Stützweiten: 23,58 – 26,74 – 34,00 – 34,67 – 27,00
Gesamtlänge: 143 m
Breite zw. den Geländern: 13,25
Stahlgewicht: 570 t

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Max Früh GmbH & Co. KG, Achern

Elberfeldspange Konstanz

Inbetriebnahme:
2005

Beschreibung:
8-Feldträger
2-stegiger Plattenbalkenquerschnitt
längs vorgespannt
Rohraussteifung in Querrichtung

Allgemeines:
Brückenfläche: 3000 m²
Gesamtlänge: 200 m
Breite zwischen den Geländern: 13 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Steidle Bau, Sigmaringen

B 33 Gauchachtalbrücke Döggingen

Inbetriebnahme:
2002

Beschreibung:
Stahlverbundbrücke mit gevoutetem Hohlkastenquerschnitt.
Durchlaufträger über 10 Felder.
Trassierung im Grundriss:
S-Form: Westlicher Bogen mit R=500 m
Aneinandergefügte Klothoiden
Östlicher Bogen mit R=1000 m

Allgemeines:
Brückenfläche: 9096,5 m²
Stützweiten: 50 – 80 – 100 – 100 – 100 – 100 – 85 – 75 – 60 – 41 m.
Gesamtlänge: 791 m
Breite zwischen den Geländern: 11,50 m
Querschnittshöhe: variabel von 3,00 m bis 5,50 m
Voutenform als kubische Parabel

Leistung:
Genehmigungsplanung des Überbaus

Auftraggeber:
Köhler und Seitz, Nürnberg

B28 OU Metzingen BW 11 Tiefenbachtalviadukt

Inbetriebnahme:
2002

Beschreibung:
6-Feldträger in Spannbetonbauweise
1-stegiger Plattenbalkenquerschnitt
Herstellung auf Traggerüst

Allgemeines:
Brückenfläche: 2139 m²
Stützweiten: 28 – 4 x 32,5 – 28
Gesamtlänge: 186 m
Breite zwischen den Geländern: 11,50 m
Bauwerkswinkel: 100 gon
Querschnittshöhe: 1,40 m

Leistung:
Entwurfsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Tübingen

B28 OU Metzingen BW 10

Inbetriebnahme:
2002

Beschreibung:
2-Feldträger in Spannbetoonbauweise
1-stegiger Plattenbalkenquerschnitt
Herstellung auf Traggerüst

Allgemeines:
Brückenfläche: 270 m²
Stützweiten: 18 – 27
Gesamtlänge: 45,0 m
Breite zwischen den Geländern: 6,0 m
Bauwerkswinkel: 95,385 gon
Querschnittshöhe: 0,90 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Walter Hebel Baugruppe, Geislingen