KonstruktionsgruppeBauenKonstanz-Fußgängerbrücken

Fußgängerbrücken

Projektübersicht

Über den Fußgängerbrückenbau

Neben den funktionellen Entwurfskriterien werden Geh- und Radbrücken oft nach ästhetischen Gesichtspunkten entworfen. Sie sind nicht für hohe Lasten aus Schwerverkehr zu dimensionieren und erlauben daher schlankere Konstruktionen.

Geh- und Radwegbrücken liegen oftmals im städtischen Bereich. Es kommen meist leichte Konstruktionen aus Stahl zum Einsatz. Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich durch die Bauform an sich oder durch Zusatzelemente wie Verglasungen mit farblicher Gestaltung oder Verblendungen aus Aluminium oder Edelstahl.

Radwegbrücke Bohlingen-Moos

Inbetriebnahme:
2016

Beschreibung:
Stahlbrücke , 1-Feldträger
Fahrbahn aus Stahlbetonfertigteilen
Gründung auf Verpresspfählen mit kleinem Durchmesser

Allgemeines:
Gesamtlänge: 24,50m
Breite zwischen den Geländern: 3,00m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Steidle Bau GmbH, Sigmaringen
Mühlbauer Stahl- und Metallbau GmbH, Furth im Wald

Heistersteg Nürnberg

Inbetriebnahme:
2016

Beschreibung:
Stahlbrücke mit geneigtem Bogenfachwerk
Orthotrope Fahrbahnplatte
Rohrfachwerk aus Kreisprofilen
Herstellung durch Hubmontage

Allgemeines:
Gesamtlänge: 53,40m
Breite zwischen den Geländern: 4,50m / 7,45m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Mühlbauer Stahl- und Metallbau GmbH, Furth im Wald

Weitere Informationen

Kleinfeldsteg Mannheim

Inbetriebnahme:
2014

Beschreibung:
Stahlbrücke mit Trogquerschnitt
Durchlaufträger über 5 Felder
Aluminiumverblendung
Herstellung durch Hubmontage

Allgemeines:
Stützweiten HT 1: 11,80 – 9,00 – 17,60 – 17,60 – 42,42 m
Stützweiten HT 2: 9,38 – 10,91 –  11,58 – 11,58 – 45,25 m
Gesamtlänge HT 1: 98,52 m
Gesamtlänge HT 2: 88,70 m
Breite zw. den Geländern: variiert zw. 3,07 – 6,72 m
Querschnittshöhe: 0,55 – 1,85 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Michael Gärtner GmbH, Eberbach
Mühlbauer Stahl- und Metallbau GmbH, Furth im Wald

Geh- und Radwegbrücke Gottmadingen

Inbetriebnahme:
2010

Beschreibung:
3-Feldträger
Stahlbrücke
Herstellung durch Hubmontage

Allgemeines:
Brückenfläche: 78 m²
Stützweiten: 9,25 – 11,05 – 9,25 m
Gesamtlänge: 29,55 m
Breite zw. den Geländern: 2,65 m
Bauwerkswinkel: 100 gon
Querschnittshöhe: 0,35 m

Leistung:
Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Freiburg
Mühlbauer Stahl- und Metallbau GmbH, Furth im Wald

Stahlhohlkastenbrücke über die Waldach, Nagold

Inbetriebnahme:
2010

Beschreibung:
1-Feldträger
Stahlhohlkasten
Flachgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 61,75 m²
Stützweiten: 24,70 m
Gesamtlänge: 24,70 m
Breite zw. den Geländern: 2,50 m
Bauwerkswinkel: 100 gon
Querschnittshöhe: 1,00 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Pressel-Molnar, Urbach

Stahlfachwerkbrücke über die Nagold

Inbetriebnahme:
2010

Beschreibung:
3-Feldträger
Stahlfachwerk
Flachgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 99 m²
Stützweiten: 33,00 m
Gesamtlänge: 33,00 m
Breite zw. den Geländern: 3,00 m
Bauwerkswinkel: 100 gon
Querschnittshöhe: 1,45 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Pressel-Molnar, Urbach

Geh- und Radwegbrücke Bodanstraße Konstanz

Inbetriebnahme:
2009

Beschreibung:
1-Feldträger
Stahlverbund
Verkleidung mit Edelstahlgewebe
Herstellung auf Traggerüst

Allgemeines:
Brückenfläche: 180 m²
Stützweiten: 43,42 m
Gesamtlänge: 44,02 m
Breite zw. den Geländern: 4,43 m
Bauwerkswinkel: 100 gon
Querschnittshöhe: 4,10 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Stadt Konstanz

Geh- und Radwegbrücke Riedleparkstraße

Inbetriebnahme:
2009

Beschreibung:
Stahlbrücke
1-Feldträger
Verblendung mit Verbund-Sicherheitsglas

Allgemeines:
Brückenfläche: 59 m²
Stützweiten: 22,14 m
Gesamtlänge: 22,52 m
Breite zw. den Geländern: 2,61 m
Bauwerkswinkel: 100 gon
Querschnittshöhe: 0,26 – 0,65 m

Leistung:
Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Stadt Friedrichshafen

Geh- und Radwegbrücke Sipplingen

Inbetriebnahme:
2007

Beschreibung:
Gekrümmte Stahlbetonplatte auf Stahlstützen mit Gussknoten,
Durchlaufträger, Pfahlgründung

Allgemeines:
Gesamtlänge: ca. 120 m

Leistung:

Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:

Mühlherr-Wagner GmbH, Stockach

B 33 Geh- und Radwegrampen Konstanz

Inbetriebnahme:
2004

Beschreibung:
Mehrfeldträger
Plattenbalken einstegig
Bohrpfahlgründung

Allgemeines:
Brückenfläche: 352 m²
Stützweiten: 15 – 3 x 15,44 – 16,77 – 2 x 17,02 – 22,77 – 5,72 m
Gesamtlänge: 140,61 m
Breite zw. den Geländern: 2,5 m
Querschnittshöhe: 1,30 m

Leistung:
Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Freiburg
Baufirmen

KonstruktionsgruppeBauenKonstanz-Element

Sie sind hier Fußgängerbrücken – Wechseln zu Tunnel & Tröge / Hochbau / Straßenbrücken